Ev.-Luth. Kirchgmeinde Börnichen Försterweg 1 09437 Börnichen Pfarramt Waldkirchen Tel. 037294/87884
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Börnichen
Konfirmation ... ist die Bestätigung der Taufe. Bei der Konfirmation bekennen sich die Jugendlichen oder Erwachsenen kraft ihrer Taufe mit dem Glaubensbekenntnis öffentlich zu ihrem Christsein. Ihr “Ja, mit Gottes Hilfe” schließt ein, als Glieder der christlichen Gemeinde im Glauben bleiben und wachsen zu wollen. Dafür werden sie in einem festlichen Gottesdienst gesegnet und zu verantwortlichem Handeln gesandt. Konfirmandenunterricht Im Konfimandenunterricht lernen die Konfirmanden die zentralen Aussagen des christlichen Glaubens und das Leben der Gemeinde kennen. Sie werden vertraut gemacht mit der Bibel, den Hauptstücken des Glaubens nach dem Kleinen Katechismus Martin Luthers, dem Gebet, mit dem Gottesdienst, mit dem Evangelischen Gesangbuch sowie mit dem Auftrag und Weg der Kirche. Sie eignen sich das Vaterunser, das Apostolische Glaubensbekenntnis, die Gebote, Psalmworte und weitere Kernsätze der Bibel sowie Lieder des Evangelischen Gesangbuchs an und werden auf den Empfang des Heiligen Abendmahls vorbereitet. Sie lernen das Gemeindeleben kennen und erhalten Gelegenheiten, sich daran aktiv zu beteiligen. Sie nahmen an Gottesdiensten teil und werden in deren Gestaltung eingebunden. In unseren Gemeinden findet der Konfirmandenunterricht für alle gemeinsam in Waldkirchen statt. Einmal jährlich stellen sich die Konfirmanden in einem von ihnen ausgestaltetem Gottesdienst vor. Welche Rechte erhält man durch die Konfirmation? Die Konfirmation berechtigt zur Teilnahmen am Heiligen Abendmahl in selbstständiger Verantwortung und zur Übernahme eines Patenamtes. Sie schafft eine der Voraussetzungen für die kirchliche Trauung, das kirchliche Wahlrecht und die Wählbarkeit in den Kirchenvorstand. Alle Fragen zur Konfirmation beantwortet gern Pfarrer Jens Meyer. Vereinbart einen Termin unter 037294/87884.
Ev.-Luth. Kirchgmeinde Börnichen Försterweg 1 09437 Börnichen Pfarramt Waldkirchen Tel. 037294/87884
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Börnichen
Konfirmation ... ist die Bestätigung der Taufe. Bei der Konfirmation bekennen sich die Jugendlichen oder Erwachsenen kraft ihrer Taufe mit dem Glaubensbekenntnis öffentlich zu ihrem Christsein. Ihr “Ja, mit Gottes Hilfe” schließt ein, als Glieder der christlichen Gemeinde im Glauben bleiben und wachsen zu wollen. Dafür werden sie in einem festlichen Gottesdienst gesegnet und zu verantwortlichem Handeln gesandt. Konfirmandenunterricht Im Konfimandenunterricht lernen die Konfirmanden die zentralen Aussagen des christlichen Glaubens und das Leben der Gemeinde kennen. Sie werden vertraut gemacht mit der Bibel, den Hauptstücken des Glaubens nach dem Kleinen Katechismus Martin Luthers, dem Gebet, mit dem Gottesdienst, mit dem Evangelischen Gesangbuch sowie mit dem Auftrag und Weg der Kirche. Sie eignen sich das Vaterunser, das Apostolische Glaubensbekenntnis, die Gebote, Psalmworte und weitere Kernsätze der Bibel sowie Lieder des Evangelischen Gesangbuchs an und werden auf den Empfang des Heiligen Abendmahls vorbereitet. Sie lernen das Gemeindeleben kennen und erhalten Gelegenheiten, sich daran aktiv zu beteiligen. Sie nahmen an Gottesdiensten teil und werden in deren Gestaltung eingebunden. In unseren Gemeinden findet der Konfirmandenunterricht für alle gemeinsam in Waldkirchen statt. Einmal jährlich stellen sich die Konfirmanden in einem von ihnen ausgestaltetem Gottesdienst vor. Welche Rechte erhält man durch die Konfirmation? Die Konfirmation berechtigt zur Teilnahmen am Heiligen Abendmahl in selbstständiger Verantwortung und zur Übernahme eines Patenamtes. Sie schafft eine der Voraussetzungen für die kirchliche Trauung, das kirchliche Wahlrecht und die Wählbarkeit in den Kirchenvorstand. Alle Fragen zur Konfirmation beantwortet gern Pfarrer Jens Meyer. Vereinbart einen Termin unter 037294/87884.