Ev.-Luth. Kirchgemeinde Börnichen
Ev.-Luth. Kirchgmeinde Börnichen Försterweg 1 09437 Börnichen Außenstelle Pfarramt Zschopau in Waldkirchen: Pfr. Jens Meyer (Tel. 037294/87884)
Corona-Pandemie Liebe Gemeindeglieder, der    Sommer    kommt    und    die    Corona-Zahlen    gehen    aktuell    zurück.    Dies    hat    uns    als Kirchgemeindevertretung   veranlasst,   hoffnungsvoll   zu   planen.   Im   schlimmsten   Fall   müssen   wir absagen, ggf. die Veranstaltungen ändern oder kürzen. Am   11.   Juni   findet   ein   Orgelkonzert   mit   einem   Studienfreund   von   Ulrike   Schubert   in   unserer Kirche statt. Für   den   12.   Juni   haben   wir   seit   langem   wieder   einen   Entdecker-Kids-Vormittag   geplant.   Wir wollen   eine   Wanderung   unternehmen   und   hoffen   nun   auf   schönes   Wetter.   Wandern   kann   man zwar   immer,   aber   bei   Regen   macht   es   natürlich   nicht   so   viel   Spaß   wie   bei   Sonnenschein.   Über eine Anmeldung würden wir uns freuen, da dies die Organisation sehr erleichtert. Vor   zwei   Jahren   haben   wir   nach   der   Johannisandacht   im   Pfarrgarten   gegrillt   und   Stockbrot gemacht. Dies haben wir nun erneut geplant. Im   Familiengottesdienst   am   11.   Juli   wollen   wir   uns   an   unsere   Taufe   erinnern   und   eine   Woche später gemeinsam in Waldkirchen Waldgottesdienst am alten Melkstand feiern. All   das   war   leider   vergangenes   Jahr   coronabedingt   nicht   möglich.   Da   wir   nicht   wissen,   ob   unsere Pläne   so   aufgehen   und   durchgeführt   werden   dürfen,   bitten   wir   unbedingt   auf   die   Internetseite   zu schauen. Dort können wir schnell und kurzfristig informieren, wenn es Änderungen gibt. Des    Weiteren    möchten    wir    nochmal    auf    unseren    Schrottcontainer    am    Kirchgemeindehaus hinweisen.    Dort    darf    weiterhin    Schrott    eingeworfen    werden.    Der    Erlös    kommt    unserer Gemeindearbeit   im   Ort   zugute.   Bitte   werfen   Sie   aber   nur   Metallschrott   ein   und   kein   Plastik   oder Sperrmüll.   Eine   Vergütung   erhalten   wir   nur,   wenn   wir   Schrott   abgeben,   eine   Entsorgung   von   Müll müssen wir bezahlen. Immer   noch   suchen   wir   Gemeindeglieder,   die   ein   Instrument   spielen,   z.   B.   Klavier   oder   Gitarre und   uns   bei   Gottesdiensten   musikalisch   unterstützen   wollen.   Ulrike   Schubert   und   Pfarrer   Meyer können   jeweils   nur   zwei   Gottesdienste   sonntags   absichern,   so   dass   in   der   dritten   Gemeinde Ersatz   benötigt   wird.   „Ersatzpfarrer   und   Ersatzorganisten“   sind   rar   und   meist   schon   langfristig ausgebucht.   Von   daher   wäre   es   gut,   wenn   wir   viel   selbst   übernehmen   können.   Dies   lässt   uns auch   die   Möglichkeit,   neue   Konzepte   auszuprobieren.   Wer   sich   das   vorstellen   kann   oder   Fragen dazu hat, kann sich gerne bei den Kirchgemeindevertretern oder Pfarrer Meyer melden. Monika Weickert Sitzungen der Kirchgemeindevertretung Die Kirchgemeindevertretung trifft sich immer am 2. Dienstag im Monat. Anliegen, die wir besprechen sollen, können gern im Vorfeld an die Kirchgemeindevertreter gegeben werden.  
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Börnichen
Ev.-Luth. Kirchgmeinde Börnichen Försterweg 1 09437 Börnichen Pfarramt Waldkirchen Tel. 037294/87884
Liebe Gemeindeglieder, der     Sommer     kommt     und     die Corona-Zahlen      gehen      aktuell zurück.      Dies      hat      uns      als   veranlasst,       hoffnungsvoll       zu planen.      Im      schlimmsten      Fall müssen    wir    absagen,    ggf.    die Veranstaltungen      ändern      oder kürzen. Am       11.       Juni       findet       ein Orgelkonzert           mit           einem Studienfreund          von          Ulrike Schubert in unserer Kirche statt. Für   den   12.   Juni   haben   wir   seit langem   wieder   einen   Entdecker- Kids-Vormittag        geplant.        Wir wollen           eine           Wanderung unternehmen   und   hoffen   nun   auf schönes    Wetter.    Wandern    kann man   zwar   immer,   aber   bei   Regen macht   es   natürlich   nicht   so   viel Spaß     wie     bei     Sonnenschein. Über   eine Anmeldung   würden   wir uns       freuen,       da       dies       die Organisation sehr erleichtert. Vor   zwei   Jahren   haben   wir   nach der          Johannisandacht          im Pfarrgarten   gegrillt   und   Stockbrot gemacht.    Dies    haben    wir    nun erneut geplant. Im    Familiengottesdienst    am    11. Juli    wollen    wir    uns    an    unsere Taufe   erinnern   und   eine   Woche später             gemeinsam             in Waldkirchen        Waldgottesdienst am alten Melkstand feiern. All    das    war    leider    vergangenes Jahr          coronabedingt          nicht möglich.   Da   wir   nicht   wissen,   ob unsere    Pläne    so    aufgehen    und durchgeführt       werden       dürfen, bitten     wir     unbedingt     auf     die Internetseite    zu    schauen.    Dort können   wir   schnell   und   kurzfristig informieren,             wenn             es Änderungen gibt. Des      Weiteren      möchten      wir nochmal             auf             unseren Schrottcontainer                        am Kirchgemeindehaus      hinweisen. Dort      darf      weiterhin      Schrott eingeworfen    werden.    Der    Erlös kommt    unserer    Gemeindearbeit im   Ort   zugute.   Bitte   werfen   Sie aber    nur    Metallschrott    ein    und kein   Plastik   oder   Sperrmüll.   Eine Vergütung   erhalten   wir   nur,   wenn wir       Schrott       abgeben,       eine Entsorgung   von   Müll   müssen   wir bezahlen. Immer        noch        suchen        wir Gemeindeglieder,         die         ein Instrument   spielen,   z.   B.   Klavier oder      Gitarre      und      uns      bei Gottesdiensten            musikalisch unterstützen        wollen.        Ulrike Schubert      und      Pfarrer      Meyer können        jeweils        nur        zwei Gottesdienste                  sonntags absichern,   so   dass   in   der   dritten Gemeinde    Ersatz    benötigt    wird. „Ersatzpfarrer                           und Ersatzorganisten“    sind    rar    und meist            schon            langfristig ausgebucht.   Von   daher   wäre   es gut,      wenn      wir      viel      selbst übernehmen    können.    Dies    lässt uns    auch    die    Möglichkeit,    neue Konzepte     auszuprobieren.     Wer sich    das    vorstellen    kann    oder Fragen   dazu   hat,   kann   sich   gerne bei   den   Kirchgemeindevertretern oder Pfarrer Meyer melden. Monika Weickert Sitzungen der Kirchgemeindevertretung Die Kirchgemeindevertretung trifft sich immer am 2. Dienstag im Monat. Anliegen, die wir besprechen sollen, können gern im Vorfeld an die Kirchgemeindevertreter gegeben werden.