Ev.-Luth. Kirchgemeinde Börnichen
Ev.-Luth. Kirchgmeinde Börnichen Försterweg 1 09437 Börnichen Pfarramt Waldkirchen Tel. 037294/87884
Strukturreform Die   Kirchenvorstände   Börnichen   und   Waldkirchen   haben   am   11.   Juni   2019   beschlossen,   mit   den anderen Kirchgemeinden der Region Zschopau in einem Kirchspiel zusammen zu arbeiten. Im   Kirchspiel   bleiben   die   Kirchgemeinden   jeweils   rechtlich   selbständig,   geben   aber   Befugnisse   und Zuständigkeiten     an     das     Kirchspiel     ab.     Dies     kann     man     sich     in     etwa     wie     die    Arbeit     des Verwaltungsverbandes vorstellen, welcher für die Mitgliedsgemeinden Aufgaben wahrnimmt. Das   Kirchspiel   wird   von   einem   Kirchenvorstand   geleitet,   in   welchem   jeweils   ein   Mitglied   aus   jeder Kirchgemeinde       vertreten       ist.       Als       Aufgaben       obliegen       dem       Kirchenvorstand       die Grundsatzentscheidungen   über   die   Gemeindearbeit,   die Aufstellung   der   Haushalts–   und   Stellenpläne, die Führung der Mitarbeiter und die Zusammenarbeit mit der Kirchgemeindevertretung vor Ort. In   den   Kirchgemeinden   selbst   organisiert   die   Kirchgemeindevertretung   das   Gemeindeleben,   achtet auf   die   regelmäßige   Durchführung   von   Gottesdiensten,   den   Friedhof   und   die   Erhaltung   der   Gebäude und   Anlagen.   Da   die   Kirchgemeindevertretung   von   der   gesamten   Verwaltungsarbeit   entlastet   ist, bleibt   für   die   Gemeindearbeit   viel   mehr   Zeit   übrig.   Das   ist   eine   Chance   für   die   Kirchgemeinden, zukünftig noch mehr Angebote organisieren zu können. Der    nächste    Schritt    ist    nun    die    Erstellung    des    gemeinsamen    Vertrages    zur    Aufstellung    des Kirchspiels.   Dieser   soll   bis   zum   Herbst   diesen   Jahres   abgeschlossen   werden.   Danach   haben   wir   ein Jahr Zeit, um die Zusammenarbeit im Kirchspiel vorzubereiten. Beginn ist am 1. Januar 2021. Constanze Beyer und Monika Weickert
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Börnichen
Ev.-Luth. Kirchgmeinde Börnichen Försterweg 1 09437 Börnichen Pfarramt Waldkirchen Tel. 037294/87884
Strukturreform Die      Kirchenvorstände      Börnichen und   Waldkirchen   haben   am   11.   Juni 2019   beschlossen,   mit   den   anderen Kirchgemeinden         der         Region Zschopau      in      einem      Kirchspiel zusammen zu arbeiten. Im         Kirchspiel         bleiben         die Kirchgemeinden      jeweils      rechtlich selbständig,   geben   aber   Befugnisse und       Zuständigkeiten       an       das Kirchspiel   ab.   Dies   kann   man   sich   in etwa        wie        die        Arbeit        des Verwaltungsverbandes       vorstellen, welcher   für   die   Mitgliedsgemeinden Aufgaben wahrnimmt. Das     Kirchspiel     wird     von     einem Kirchenvorstand          geleitet,          in welchem    jeweils    ein    Mitglied    aus jeder    Kirchgemeinde    vertreten    ist. Als       Aufgaben       obliegen       dem Kirchenvorstand                             die Grundsatzentscheidungen    über    die Gemeindearbeit,   die   Aufstellung   der Haushalts–    und    Stellenpläne,    die Führung     der     Mitarbeiter     und     die Zusammenarbeit            mit            der Kirchgemeindevertretung vor Ort. In      den      Kirchgemeinden      selbst organisiert                                      die Kirchgemeindevertretung              das Gemeindeleben,      achtet      auf      die regelmäßige       Durchführung       von Gottesdiensten,    den    Friedhof    und die     Erhaltung     der     Gebäude     und Anlagen.                   Da                   die Kirchgemeindevertretung     von     der gesamten                Verwaltungsarbeit entlastet       ist,       bleibt       für       die Gemeindearbeit   viel   mehr   Zeit   übrig. Das      ist      eine      Chance      für      die Kirchgemeinden,      zukünftig      noch mehr     Angebote     organisieren     zu können. Der     nächste     Schritt     ist     nun     die Erstellung         des         gemeinsamen Vertrages      zur      Aufstellung      des Kirchspiels.     Dieser     soll     bis     zum Herbst               diesen               Jahres abgeschlossen      werden.      Danach haben    wir    ein    Jahr    Zeit,    um    die Zusammenarbeit        im        Kirchspiel vorzubereiten.     Beginn     ist     am     1. Januar 2021. Constanze Beyer und Monika Weickert